Derzeit auf Okto

eingSCHENKt - Stärken und Schwächen des Sozialstaats

Im Gespräch mit Alois GUGER, Ökonom am Wirtschaftsforschungsinstitut Wifo, einem der renommiertesten Experten für Fragen von Einkommen und sozialer Sicherheit. Warum der Sozialstaat nicht nur für die Bedürftigen da ist, warum er die Mitte stützt, wo die Herausforderungen liegen.

Nächste Sendungen

  • Noch vor der Produktion ihres ersten Albums waren Oracles bei Popsession. Neben ihrer Musik haben sie mit Christian Böhlke über ihre Verortung im Krautrock und fiktive Weltraumstationen gesprochen.
  • Über den Mythos Markt, Staaten in globalen Wettbewerbe diskutieren Ulrike Guérot, European Democracy Lab & Donau Universität Krems | Joachim Hirsch, emer. Professor für Politikwissenschaft (Goethe Universität Frankfurt) | Dereje Alemayehu, Global Alliance for Tax Justice | Moderatin: Martina Neuwirth, VIDC ). Eine Veranstaltung des VIDC (Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation).
  • "Wie Geht Das?" war auf Lokalaugenschein in einer hochmodernen Buchbinderei in Hollabrunn. Dort wird von Broschüren bis Hardcoverbüchern mit Prägungen so ziemlich alles verarbeitet, was sich das LeserInnenherz nur vorstellen kann, und das zumeist vollautomatisch. Außerdem gibt es Antworten auf alles, was wir immer schon über das Buchbinden wissen wollten.
  • Das 12. 100% Tango Festival ging in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana über die Bühne. Tänzer und Choreograph Gustavo Rosas legte bei einer Milonga in der Wiener Sargfabrik als DJ auf. Neben Fiaker, Steffl und Kaffeehaus können Tango-Afficionados auf einem Spaziergang durch Wien auch ihrer Leidenschaft frönen.
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 08:15
  • Menschenrechtsschutz geht jeden Menschen etwas an, denn es geht um moralische Werte. Zu Gast bei DI Mohamed Alaswani im Studio: ABDULRAHMAN NOFEL und IMAAN CHABANI sprechen über ihre Organisation und Menschenrechtsverletzungen in der arabischen Welt.
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 08:30
  • LIVERATION. PROMETHEUS DELIVERED erzählt eine Geschichte zwischen Science-Fiction und Horror, Utopie und Dystopie. Sie führt in die Tiefen eines neuen Materialismus, bei dem der Mensch, sein Körper und Gewebe einer radikalen Nachhaltigkeit unterworfen werden. Nicht das Amoralische oder ein dunkles Böses begründen den zukünftigen Kannibalismus, sondern das Handlungsprinzip einer autotrophen Ressourcennutzung. Autophagie steht nicht länger für das Wilde, Unzivilisierte und Vormoderne. Sie wird zum ethischen Imperativ des Posthumanen und spiegelt die Sehnsucht, einen in sich selbst ruhenden paradiesischen Zustand zu erreichen. LIVERATION verweist auf die antike Tradition der Leberschau. Das seit der Antike mit dem Leben assoziierte Organ wird zum Ausgangspunkt, die Zukunft des Menschen und sein Vermögen im Kontext einer zellulären Ökonomie zu lesen. Die Episode verbindet Skulptur und Literatur, Musik und Performance mit biochemischen Prozessen, in denen Leberzellen fermentiert und zu Alkohol destilliert werden.
  • Jeffrey ist zu Besuch beim Leiter der Wiener Magistratsabteilung 35 Werner Sedlak. In dieser Behörde für Einwanderung und Staatsbürgerschaftsangelegenheiten gibt es die größte Anzahl an Einbürgerungsverfahren in Österreich. Im Interview erzählt Herr Sedlak über die Novelle im Fremdenrecht.
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 04:20
    • Tue, 20.02.2018, 10:00
    • Wed, 21.02.2018, 08:00
  • Wer braucht eine Datenschutz Grundverordnung? Was verändert sich im Mai? Wie funktioniert eine Technikfolgen-Abschätzung? Wer betreibt sie bei uns? Mag. Dr. Walter Peissl gibt uns Antworten. Er ist stellvertretender Direktor des Instituts für Technikfolgen-Abschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 04:50
    • Tue, 20.02.2018, 10:30
    • Wed, 21.02.2018, 08:30
  • Während der Kriegszeiten und Konfliktzonen im Nahost und im Westasien sind viele Menschen nach Österreich geflüchtet. Aus dem Grund stellen zwei Organisationen Räumlichkeiten für Gesang sowohl auch für andere Aktivitäten zur Verfügung. 'Cup of Cultures', die seit 2016 gegründet wurde, organisierte ein Sufi-Konzert von Menschen aus verschiedenen Nationen, das Ensemble Simorgh. Ahmed Shaqaqi, ein irakischer Musiker, spielt Oud-Instrument und singt diesmal als Gast mit dem Band. Auch im Jahr 2016 wurde 'Vienna Arab Talent', ein Gesangswettbewerb, gegründet. SängerInnen und Sänger aus Irak und Syrien treten ihre Talente auf der Bühne auf und zum Schluss erfahren wir die Gewinner des Gesangswettbewerbs.
  • Dieses Mal widmet sich Tiam TV einer traditionellen Musik aus Süd-Persien. Said Shanbehzadeh spielt das Ney Anban. Dieses Instrument ähnelt einem Dudelsack und ist im Süden des Iran, vor allem rund um die Stadt Bushehr, besonders beliebt. Seine Söhne Naghib und Habib spielen dazu an den Percussions. Im Gespräch erzählen sie wie wichtig es ist, zuerst Emotion zwischen ihnen drei aufzubauen. Denn erst dann können die Emotionen dem Publikum weiter gegeben werden. So wird eine Spannung zwischen den Musikern auf der Bühne und den ZuhörerInnen aufgebaut.
  • Wenn Hans Dampf in der Hamburger Fernsehküche den Kochlöffel schwingt, bleibt kein Geschmacksnerv auf dem anderen. Ganz egal, ob Erbsenpüree, Kartoffelpüree, oder auch mal ganz traditionell Kartoffelpüree - dieser Mann kocht alles und zwar ganz allein! Nur die Geschirrspülhilfe darf im Hintergrund ein bisschen mit den Tellern klappern...
  • Wir haben eine Menschenrechtsdeklaration, die als Folge auf die Gräuel des 2. Weltkrieges errichtet wurde. Ihre Gültigkeit ist absolut und nicht relativierbar, heißt es. Idealerweise entfalten sie gerade dann ihre volle Wirkung, wenn sie besonders benötigt werden, wie aktuell, wo schutzsuchende Menschen in großen Zahlen nach Europa flüchten wollen. Über die Realität der Abschottungspolitik der EU gegen v.a. die Migration aus Afrika diskutieren u.a. Fritz Matthias Schebeczek (Vereinsobmann Jugend für Menschenrechte), Rainer Klien SOS-Mitmensch Burgenland,, Mag. Sintayehu Tsehay. Moderation: Dr. Ditutu Bukasa
    Wiederholungen am
    • Mon, 19.02.2018, 23:10
    • Tue, 20.02.2018, 12:00
    • Wed, 21.02.2018, 04:25
    • Wed, 21.02.2018, 10:00
    • Thu, 22.02.2018, 08:00
  • Im Gespräch mit Alois GUGER, Ökonom am Wirtschaftsforschungsinstitut Wifo, einem der renommiertesten Experten für Fragen von Einkommen und sozialer Sicherheit. Warum der Sozialstaat nicht nur für die Bedürftigen da ist, warum er die Mitte stützt, wo die Herausforderungen liegen.
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 00:10
    • Tue, 20.02.2018, 13:00
    • Wed, 21.02.2018, 05:25
    • Wed, 21.02.2018, 11:00
    • Thu, 22.02.2018, 09:00
  • Noch vor der Produktion ihres ersten Albums waren Oracles bei Popsession. Neben ihrer Musik haben sie mit Christian Böhlke über ihre Verortung im Krautrock und fiktive Weltraumstationen gesprochen.
  • „Heute“-Chefredakteur Christian Nusser analysiert im Gespräch mit Benedikt Weingartner den EU-Sozialgipfel Mitte November 2017 in Göteborg. Wird sich die EU zu einer Sozialunion entwickeln? Die EU sieht er in die Pflicht genommen, viel bürgernäher zu sein. Wird es Sachverhalten der EU gerecht, diese plakativ zu kommuniziert? Werden Gratiszeitungen journalistischen Ansprüchen gerecht? (Aufzeichnung vom 5. Dezember 2017)
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 14:00
    • Tue, 20.02.2018, 23:10
    • Wed, 21.02.2018, 12:00
    • Thu, 22.02.2018, 04:20
    • Thu, 22.02.2018, 10:00
    • Fri, 23.02.2018, 08:00
  • WILDHUNT WE SUPPORT AUSTRIAN MUSIC! Wildhunt, Thrashmetal-Band aus Kärnten im exklusiven MULATSCHAG-Interview über Tortouren, Wolfi der Burner, und die Wahrheit über die "Knee Brothers". WILDHUNT "LIVE IM STUDIO ZUM MITTELPUNKT DER WELT"
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 15:00
    • Wed, 21.02.2018, 00:10
    • Wed, 21.02.2018, 13:00
    • Thu, 22.02.2018, 05:20
    • Thu, 22.02.2018, 11:00
    • Fri, 23.02.2018, 09:00
  • Sehen sie nun die Bundesagentur für Unvermittelbare Tagelöhner und Arbeitsverweigerer und ihre tragischen Helden. Manche Menschen sind unvermittelter, und das ist auch gut so. Künstler gelten als Sozialschmarotzer und Tagediebe, Arbeitsverweigerer und und und… Nicht aber unsere Darsteller_innen, die haben was zu bieten! Im Prominentenzimmer als Prominenzen heute Michael Krappel, aka Fii - der Beatboxer mit Fiiling! "Prominent ist man erst, wenn man bei uns im Keller war“ Costas Supermarkidis Reise beginnt in Österreich. Der Robin Hood der Griechen in geheimer Mission! Werbung aus der Steinzeit. Die neusten Produkte präsentiert von Neandy. For all the hardcore workout freaks out there! Workout mit Mindy bei Fit mach mit! Mördertalente & Supertalente beweisen im Mödercasting, dass sie das Zeug haben zum Mördertalent - Seht selbst! Und entscheidet! Want to Know something about Rhythm? Unser Spezialist Don Flamenco alias Macho Muchacho knows it all about chickas! und den 12/8 Takt kennt er nur zu gut!
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 15:30
    • Wed, 21.02.2018, 00:40
    • Wed, 21.02.2018, 13:30
    • Thu, 22.02.2018, 05:50
    • Thu, 22.02.2018, 11:30
    • Fri, 23.02.2018, 09:30
  • Eröffnungsrede von der European Lesbian* Conference 2017 aus der Ankerbrotfabrik und der zündende Eingangsvortrag von Elisabeth Holzleithner: "Legale Lesbian!"
  • Die queerconnexion arbeitet nach dem Prinzip der peer education. Das Peer-Modell öffnet in der Schule einen Lernraum über den üblichen Rahmen hinaus. Peer bedeutet für uns soviel wie Ebenbürtige_r. Es geht darum, einen gleichberechtigten Austausch zu den Themen Homosexualität, sexuelle und geschlechtliche Vielfalt zu ermöglichen und Vorurteile abzubauen.
  • Kitty Anderson - von OII Europe - berichtet von der allgemeinen Situation von Intergeschlechtlichkeit in Europa.
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 16:35
    • Wed, 21.02.2018, 14:35
    • Thu, 22.02.2018, 12:35
    • Fri, 23.02.2018, 10:35
  • Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.
  • Über den Mythos Markt, Staaten in globalen Wettbewerbe diskutieren Ulrike Guérot, European Democracy Lab & Donau Universität Krems | Joachim Hirsch, emer. Professor für Politikwissenschaft (Goethe Universität Frankfurt) | Dereje Alemayehu, Global Alliance for Tax Justice | Moderatin: Martina Neuwirth, VIDC ). Eine Veranstaltung des VIDC (Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation).
  • Dieses Mal spricht Erika Lackinger, ehemals Mariannhiller Missionsschwester vom Kostbaren Blut in Wernberg, über ihren Identitätswechsel, ihre Studien und das Gespür bei sich und dem eigenen Naturell verbunden zu bleiben.
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 01:45
    • Tue, 20.02.2018, 18:30
    • Wed, 21.02.2018, 16:30
    • Wed, 21.02.2018, 23:40
    • Thu, 22.02.2018, 14:30
    • Fri, 23.02.2018, 04:50
    • Fri, 23.02.2018, 12:30
    • Sat, 24.02.2018, 10:30
    • Sun, 25.02.2018, 08:30
    • Mon, 26.02.2018, 08:30
  • Heute fast 101 Jahre alt, wuchs Marko Feingold im 2. Wiener Gemeindebezirk auf. Er überlebte die Konzentrationslager Auschwitz und Dachau. 1945 wurde er von den Amerikanern schließlich aus dem KZ Buchenwald befreit. Nach dem Krieg gründete Feingold in Salzburg ein florierendes Modegeschäft, das er bis 1977 leitete. Seither ist er Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde der Stadt Salzburg. In Nebenan gewährt Feingold Einblick in seine Erinnerungen. Trotz des erlebten Leides und der Erniedrigungen wird er niemals sentimental oder anklagend. Vielmehr strahlt Marko Feingold Humor und Unbeschwertheit aus.
  • FAIR FÜR ALLE – Start für das Managementsystem zur Steigerung von Barrierefreiheit. Mehr als 20 österreichische Behindertenorganisationen haben in den vergangenen zwei Jahren an diesem Zertifikat gearbeitet. Es wurde insbesondere für Unternehmen und Organisationen entwickelt.
    Wiederholungen am
    • Wed, 21.02.2018, 01:15
    • Wed, 21.02.2018, 06:25
    • Wed, 21.02.2018, 18:00
    • Thu, 22.02.2018, 16:00
    • Thu, 22.02.2018, 23:10
    • Fri, 23.02.2018, 14:00
    • Sat, 24.02.2018, 04:50
    • Sat, 24.02.2018, 12:00
    • Sun, 25.02.2018, 10:00
    • Mon, 26.02.2018, 10:00
    • Tue, 27.02.2018, 08:00
  • Die türkische Talkshow mit Entertainer Mehmet Keser und viel Musik.
    Wiederholungen am
    • Wed, 21.02.2018, 01:20
    • Wed, 21.02.2018, 18:05
    • Thu, 22.02.2018, 16:05
    • Thu, 22.02.2018, 23:15
    • Fri, 23.02.2018, 14:05
    • Sat, 24.02.2018, 04:55
    • Sat, 24.02.2018, 12:05
    • Sun, 25.02.2018, 10:05
    • Mon, 26.02.2018, 10:05
    • Tue, 27.02.2018, 08:05
  • Vor der modischsten Kulisse Wiens trifft Moderator Conrad auf die Moderatorin und Schauspielerin Miriam Hie. Ob die beiden sich wohl gut verstehen? Sehen wir selbst!
  • Ein Balkon, eine Band, ein Song - intim und unplugged.
  • Sie bahnt sich von Wien aus ihren Weg als Künstlerin. Improvisation ist Schwerpunkt ihres Musikalischen Schaffens, besonders die Jazzmusik hat sie stark beeinflusst. Bewegung, Tanz und Körperarbeit sind ihre weiteren wichtigen Quellen. Seit 2014 ist sie Mitorganisatorin von dem Verein Freifeld, einer Plattform von und für MusikerInnen, wo auch ihre Alben erscheinen. 2016 wurde die Plattform "Fraufeld", ein Zweigverein von Freifeld, von ihr mitbegründet, welche sich der Sicht-und Hörbarmachung von weiblichen MusikerInnen widmet. Bei dem Label "Freifeld Tonträger" ist 2017 nun auch ihr erstes Klavier-Solo-Album erschienen.
    Wiederholungen am
    • Wed, 21.02.2018, 02:35
    • Wed, 21.02.2018, 19:15
    • Thu, 22.02.2018, 17:15
    • Fri, 23.02.2018, 00:25
    • Fri, 23.02.2018, 15:15
    • Sat, 24.02.2018, 06:10
    • Sat, 24.02.2018, 13:15
    • Sun, 25.02.2018, 02:55
    • Sun, 25.02.2018, 11:05
    • Mon, 26.02.2018, 11:15
    • Tue, 27.02.2018, 09:15
  • Menschen in Städten sind oft auch Menschen am Wasser. Etwa in Istanbul, wo Menschen in Städten die Straßen genossen haben und dann zur Biennale abgetaucht sind. Wasser gibt es auch in Österreich und somit ist Graz die nächste Station der Menschen- und Städteerkundung. Dabei wurde die Ausstellung Zweite Welt beim Steirischen Herbst genauer unter die Lupe genommen. Doch bevor sich die ZuseherInnen diesem Bilderrausch hingeben können, steht noch ein Interiew mit der Künstlerin Petja Dimitrova auf dem Programm. Sie erzählt über ihr Buch "Migrationsskizzen. Postkoloniale Verstrickungen, Antirassistische Baustellen.", das 2010 bei Löcker erschienen ist.
  • Poplastikka präsentiert diesmal "Squirten" von WANKA (Schapka).
    Wiederholungen am
    • Wed, 21.02.2018, 03:20
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • „Heute“-Chefredakteur Christian Nusser analysiert im Gespräch mit Benedikt Weingartner den EU-Sozialgipfel Mitte November 2017 in Göteborg. Wird sich die EU zu einer Sozialunion entwickeln? Die EU sieht er in die Pflicht genommen, viel bürgernäher zu sein. Wird es Sachverhalten der EU gerecht, diese plakativ zu kommuniziert? Werden Gratiszeitungen journalistischen Ansprüchen gerecht? (Aufzeichnung vom 5. Dezember 2017)
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 14:00
    • Tue, 20.02.2018, 23:10
    • Wed, 21.02.2018, 12:00
    • Thu, 22.02.2018, 04:20
    • Thu, 22.02.2018, 10:00
    • Fri, 23.02.2018, 08:00
  • WILDHUNT WE SUPPORT AUSTRIAN MUSIC! Wildhunt, Thrashmetal-Band aus Kärnten im exklusiven MULATSCHAG-Interview über Tortouren, Wolfi der Burner, und die Wahrheit über die "Knee Brothers". WILDHUNT "LIVE IM STUDIO ZUM MITTELPUNKT DER WELT"
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 15:00
    • Wed, 21.02.2018, 00:10
    • Wed, 21.02.2018, 13:00
    • Thu, 22.02.2018, 05:20
    • Thu, 22.02.2018, 11:00
    • Fri, 23.02.2018, 09:00
  • Sehen sie nun die Bundesagentur für Unvermittelbare Tagelöhner und Arbeitsverweigerer und ihre tragischen Helden. Manche Menschen sind unvermittelter, und das ist auch gut so. Künstler gelten als Sozialschmarotzer und Tagediebe, Arbeitsverweigerer und und und… Nicht aber unsere Darsteller_innen, die haben was zu bieten! Im Prominentenzimmer als Prominenzen heute Michael Krappel, aka Fii - der Beatboxer mit Fiiling! "Prominent ist man erst, wenn man bei uns im Keller war“ Costas Supermarkidis Reise beginnt in Österreich. Der Robin Hood der Griechen in geheimer Mission! Werbung aus der Steinzeit. Die neusten Produkte präsentiert von Neandy. For all the hardcore workout freaks out there! Workout mit Mindy bei Fit mach mit! Mördertalente & Supertalente beweisen im Mödercasting, dass sie das Zeug haben zum Mördertalent - Seht selbst! Und entscheidet! Want to Know something about Rhythm? Unser Spezialist Don Flamenco alias Macho Muchacho knows it all about chickas! und den 12/8 Takt kennt er nur zu gut!
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 15:30
    • Wed, 21.02.2018, 00:40
    • Wed, 21.02.2018, 13:30
    • Thu, 22.02.2018, 05:50
    • Thu, 22.02.2018, 11:30
    • Fri, 23.02.2018, 09:30
  • FAIR FÜR ALLE – Start für das Managementsystem zur Steigerung von Barrierefreiheit. Mehr als 20 österreichische Behindertenorganisationen haben in den vergangenen zwei Jahren an diesem Zertifikat gearbeitet. Es wurde insbesondere für Unternehmen und Organisationen entwickelt.
    Wiederholungen am
    • Wed, 21.02.2018, 01:15
    • Wed, 21.02.2018, 06:25
    • Wed, 21.02.2018, 18:00
    • Thu, 22.02.2018, 16:00
    • Thu, 22.02.2018, 23:10
    • Fri, 23.02.2018, 14:00
    • Sat, 24.02.2018, 04:50
    • Sat, 24.02.2018, 12:00
    • Sun, 25.02.2018, 10:00
    • Mon, 26.02.2018, 10:00
    • Tue, 27.02.2018, 08:00
  • Die türkische Talkshow mit Entertainer Mehmet Keser und viel Musik.
    Wiederholungen am
    • Wed, 21.02.2018, 01:20
    • Wed, 21.02.2018, 18:05
    • Thu, 22.02.2018, 16:05
    • Thu, 22.02.2018, 23:15
    • Fri, 23.02.2018, 14:05
    • Sat, 24.02.2018, 04:55
    • Sat, 24.02.2018, 12:05
    • Sun, 25.02.2018, 10:05
    • Mon, 26.02.2018, 10:05
    • Tue, 27.02.2018, 08:05
  • Vor der modischsten Kulisse Wiens trifft Moderator Conrad auf die Moderatorin und Schauspielerin Miriam Hie. Ob die beiden sich wohl gut verstehen? Sehen wir selbst!
  • Ein Balkon, eine Band, ein Song - intim und unplugged.
  • Sie bahnt sich von Wien aus ihren Weg als Künstlerin. Improvisation ist Schwerpunkt ihres Musikalischen Schaffens, besonders die Jazzmusik hat sie stark beeinflusst. Bewegung, Tanz und Körperarbeit sind ihre weiteren wichtigen Quellen. Seit 2014 ist sie Mitorganisatorin von dem Verein Freifeld, einer Plattform von und für MusikerInnen, wo auch ihre Alben erscheinen. 2016 wurde die Plattform "Fraufeld", ein Zweigverein von Freifeld, von ihr mitbegründet, welche sich der Sicht-und Hörbarmachung von weiblichen MusikerInnen widmet. Bei dem Label "Freifeld Tonträger" ist 2017 nun auch ihr erstes Klavier-Solo-Album erschienen.
    Wiederholungen am
    • Wed, 21.02.2018, 02:35
    • Wed, 21.02.2018, 19:15
    • Thu, 22.02.2018, 17:15
    • Fri, 23.02.2018, 00:25
    • Fri, 23.02.2018, 15:15
    • Sat, 24.02.2018, 06:10
    • Sat, 24.02.2018, 13:15
    • Sun, 25.02.2018, 02:55
    • Sun, 25.02.2018, 11:05
    • Mon, 26.02.2018, 11:15
    • Tue, 27.02.2018, 09:15
  • Menschen in Städten sind oft auch Menschen am Wasser. Etwa in Istanbul, wo Menschen in Städten die Straßen genossen haben und dann zur Biennale abgetaucht sind. Wasser gibt es auch in Österreich und somit ist Graz die nächste Station der Menschen- und Städteerkundung. Dabei wurde die Ausstellung Zweite Welt beim Steirischen Herbst genauer unter die Lupe genommen. Doch bevor sich die ZuseherInnen diesem Bilderrausch hingeben können, steht noch ein Interiew mit der Künstlerin Petja Dimitrova auf dem Programm. Sie erzählt über ihr Buch "Migrationsskizzen. Postkoloniale Verstrickungen, Antirassistische Baustellen.", das 2010 bei Löcker erschienen ist.
  • Poplastikka präsentiert diesmal "Squirten" von WANKA (Schapka).
    Wiederholungen am
    • Wed, 21.02.2018, 03:20
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Wir haben eine Menschenrechtsdeklaration, die als Folge auf die Gräuel des 2. Weltkrieges errichtet wurde. Ihre Gültigkeit ist absolut und nicht relativierbar, heißt es. Idealerweise entfalten sie gerade dann ihre volle Wirkung, wenn sie besonders benötigt werden, wie aktuell, wo schutzsuchende Menschen in großen Zahlen nach Europa flüchten wollen. Über die Realität der Abschottungspolitik der EU gegen v.a. die Migration aus Afrika diskutieren u.a. Fritz Matthias Schebeczek (Vereinsobmann Jugend für Menschenrechte), Rainer Klien SOS-Mitmensch Burgenland,, Mag. Sintayehu Tsehay. Moderation: Dr. Ditutu Bukasa
    Wiederholungen am
    • Mon, 19.02.2018, 23:10
    • Tue, 20.02.2018, 12:00
    • Wed, 21.02.2018, 04:25
    • Wed, 21.02.2018, 10:00
    • Thu, 22.02.2018, 08:00
  • Im Gespräch mit Alois GUGER, Ökonom am Wirtschaftsforschungsinstitut Wifo, einem der renommiertesten Experten für Fragen von Einkommen und sozialer Sicherheit. Warum der Sozialstaat nicht nur für die Bedürftigen da ist, warum er die Mitte stützt, wo die Herausforderungen liegen.
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 00:10
    • Tue, 20.02.2018, 13:00
    • Wed, 21.02.2018, 05:25
    • Wed, 21.02.2018, 11:00
    • Thu, 22.02.2018, 09:00
  • Noch vor der Produktion ihres ersten Albums waren Oracles bei Popsession. Neben ihrer Musik haben sie mit Christian Böhlke über ihre Verortung im Krautrock und fiktive Weltraumstationen gesprochen.
  • FAIR FÜR ALLE – Start für das Managementsystem zur Steigerung von Barrierefreiheit. Mehr als 20 österreichische Behindertenorganisationen haben in den vergangenen zwei Jahren an diesem Zertifikat gearbeitet. Es wurde insbesondere für Unternehmen und Organisationen entwickelt.
    Wiederholungen am
    • Wed, 21.02.2018, 01:15
    • Wed, 21.02.2018, 06:25
    • Wed, 21.02.2018, 18:00
    • Thu, 22.02.2018, 16:00
    • Thu, 22.02.2018, 23:10
    • Fri, 23.02.2018, 14:00
    • Sat, 24.02.2018, 04:50
    • Sat, 24.02.2018, 12:00
    • Sun, 25.02.2018, 10:00
    • Mon, 26.02.2018, 10:00
    • Tue, 27.02.2018, 08:00
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Jeffrey ist zu Besuch beim Leiter der Wiener Magistratsabteilung 35 Werner Sedlak. In dieser Behörde für Einwanderung und Staatsbürgerschaftsangelegenheiten gibt es die größte Anzahl an Einbürgerungsverfahren in Österreich. Im Interview erzählt Herr Sedlak über die Novelle im Fremdenrecht.
    Wiederholungen am
    • Tue, 20.02.2018, 04:20
    • Tue, 20.02.2018, 10:00
    • Wed, 21.02.2018, 08:00